Shopping in der Pfalz

Die Pfalz ist in ganz Deutschland vor allem für zwei Dinge bekannt. Zum einen ist dies die Jahrhunderte währende Geschichte der Region, die Schauplatz zahlreicher bedeutender historischer Ereignisse war. Zum anderen ist die Pfalz aber auch für ihren sehr guten Wein bekannt, der deutschlandweit und sogar international sehr beliebt ist. Die Pfalz ist aber auch aus anderer Perspektive interessant. So lassen sich in ihren Städten sehr gut Kleidung und Schuhe einkaufen. Doch wo können Sie das am besten machen?

Kaiserslautern und Speyer locken mit Shoppingcentern

Sie können natürlich heutzutage einfach Kleidung online bestellen, etwa im Kids Brand Store, einem sehr vertrauenswürdigen Onlineshop für Kindermode. Sie können aber auch in die wunderschönen Städte der Pfalz gehen und dort in einem historischen Ambiente Kultur und Shopping parallel erleben.

Besonders gut eignet sich dafür die Stadt Kaiserslautern. Diese ist vor allem für ihre Technische Universität bekannt. So studieren hier Ingenieure und Mathematiker auf sehr hohem Niveau. Daneben hat die Stadt mit dem 1. FC Kaiserslautern einen extrem bekannten und renommierten Fußballverein, der auf dem Betzenberg, dem großen Stadion, seine Spiele bestreitet. Shoppen können Sie hier alles, was das Herz begehrt, im Pfalzcenter. Dieses moderne Shoppingcenter verfügt über zahlreiche Geschäfte. Zu diesen zählen der Modepark Röther, Ernsting‘s Family und weitere Modeläden. Daneben bietet es Ihnen außerdem zahlreiche Lebensmittel- und Drogerieläden wie etwa Rossmann. Außerdem können Sie bei O₂ alles rund ums Handy einkaufen. Damit bietet das Pfalzcenter alles, was Sie für einen Shoppingtag brauchen.

Alternativ können Sie aber auch die Stadt Speyer besuchen. Diese ist vor allem für ihren großen Dom bekannt. Dieser wurde im Mittelalter vom Salierkönig Konrad II. errichtet. Das imposante Gebäude ist seit dem Jahr 1040 das Zentrum der historischen Stadt in der Pfalz. Doch bietet Speyer nicht nur Kultur und Historie, sondern auch gute Möglichkeiten zum Einkaufen. So können Sie hier wunderbar in der Postgalerie einkaufen gehen. Der Name ist dabei Programm. Das Shoppingcenter befindet sich im historischen Postgebäude der Stadt, das zu einem modernen Zweck umfunktioniert wurde. Innen ist alles modern, während außen die historische Fassade des Gebäudes einen ganz besonderen Charme verbreitet. In der Galerie finden Sie zahlreiche Geschäfte, in denen Sie alles einkaufen können, was Sie mögen.

Doch ist die Postgalerie nur der Auftakt zu weit größerem Einkaufsvergnügen. So steht sie am Anfang der Maximilainstraße, die die zentrale Einkaufsmeile Speyers ist. Hier können Sie in Läden wie H&M und Tamaris shoppen und anschließend etwas flanieren. Zahlreiche Cafés laden außerdem zum Einkehren und Entspannen ein. So wird der Tag in Speyer zu einer wahren Seelenkur.

Ganz egal also, ob Sie nach Kaiserslautern, nach Speyer oder gleich in beide Städte zum Shoppen fahren. Sie werden in jedem Fall einen zauberhaften Tag genießen, an den Sie sich lange erinnern.